Kompetenzerweiterung F29 (02/2013)

Gaby Heijltjes hat erfolgreich an einer 4 tägigen Fortbildung zum barrierefreien Bauen bei der Architektenkammer Sachsen teilgenommen. Schwerpunkt des Seminares war die Sensibilisierung der Planer für die zukünftigen Aufgaben im Zusammenhang mit dem demographischen Wandel der Gesellschaft in Deutschland. Die Auswirkungen auf die Planung hinsichtlich u.a. gesetzlicher Grundlagen, Raumbedarf, Oberflächengestaltung, Brandschutz und Bauphysik wurden detailliert gelehrt.

Peter Zirkel hat das zweite Modul im dreiteiligen Ausbildungskonzept der ‚Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen‘ mit der Prüfung zum DGNB Consultant erfolgreich abgeschlossen. In diesem Ausbildungsabschnitt wurde die Systematik des Zertifizierungsprozess in einem einwöchigen Lehrgang gelehrt und danach geprüft. Als DGNB Consultant hat Peter Zirkel nun Zugang zum internen Mitgliederbereich der DGNB und verfügt damit über sämtliche Informationen zur Nachhaltigkeitszertifizierung aller Gebäudetypen. Er ist damit autorisiert Bauherrn umfassend zu informieren und einen Zertifizierungsprozess zu begleiten.


Exkursion 2013: Rom

Das Programm beinhaltete u.a.:

Hochaltarziborium St. Peter (G. Bernini/F. Borromini, 1633)
Pantheon (ca. 125 n.Chr.)
Oratorium Filippo Neri (F. Borromini, 1650)
Bibliothec Hertziana (J.N. Baldeweg, 2012)
Foro Italico (u.a. D. Debbios, 1942)
Palazetto dello Sport (P.L. Nervi, 1962)
Parco della Musica (R. Piano, 2002)
MAXXI (Z. Hadid, 2008)
La Rinascente (F. Helg, F. Albani, 1957)
Forum Romanum und Kolosseum
San Clemente (ca. 100 n.Chr. und 12. Jahrhundert)
Santo Stefano Rotondo (ca. 460 nChr.)
Quartier Tibutina (M. Ridolfi, 1953)
Santa Constanza (ca. 350 n.Chr.)
EUR- Esposizione Universale di Roma (M. Piacentini, 1942)
Palazzo Barberini (G. Bernini/F. Borromini, 1635)
San Carlo alle Quattro Fontane (F. Borromini, 1670)
Sant’Andrea al Quirinale (G. Bernini, 1673)
San Ivo alle Sapienza (F. Borromini, 1660)