Jahresgruß 2023

Im letzten Jahr stellten Peter Zirkel Architekten erfolgreich die Feuerwehr Mobschatz fertig. Auch die Möblierung und Inneneinrichtung des ‚PopUp‘ der Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin sind jetzt in Benutzung. Außerdem konnten Heine Mildner Architekten und Peter Zirkel Architekten gemeinsam die Verhandlungsverfahren des Bundesfilmarchivs Hoppegarten sowie des Heinrich-Schütz-Hauses in Weißenfels für sich entscheiden. Bei diesen Projekten haben jeweils die Planungen begonnen. Die Kirche Canitz gewann eine Anerkennung beim Deutschen Architekturpreis 2023, die Schule Schilfweg wurde mit einer Anerkennung beim Deutschen Holzbaupreis 2023 ausgezeichnet.

Ganz besonders bedanken wir uns bei allen Bauherren, Handwerkern, Bekannten, Kollegen und Freunden für die gute Zusammenarbeit und wünschen ein besinnliches Fest sowie einen guten Start ins neue Jahr!


Büroexkursion Flandern

Auf den Spuren flämischer Architekturikonen wie Bauten von bOb van Reeth besuchten Peter Zirkel Architekten dieses Jahr vom 18. bis zum 22.11. Antwerpen und Umgebung. Auf dem Programm standen eine Mischung aus historischen und zeitgenössischen Projekten in der Stadt sowie ein Tagesausflug zur ‚Abdij Roosenberg‘ und der ‚Utopia bibliotheek‘ in Aalst. Die Führung durch den ‚Cadix School Campus‘ von den Rotterdamer Kollegen Korteknie Stuhlmacher Architecten rundete die Exkursion ab.


Übergabe Feuerwehr Mobschatz

In Mobschatz, einer Ortschaft von Dresden im Westen der Landeshauptstadt gelegen, wurde 1919 eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Heute besteht sie aus ca. 25 aktiven Mitgliedern, einer Jugendfeuerwehr und einer Alters- und Ehrenabteilung. Das Gebäude im Ortskern aus DDR-Zeiten genügt den heutigen Anforderungen nicht mehr. In der benachbarten Gemarkung Merbitz wurde nun der Neubau für die Freiwilligen Feuerwehr Mobschatz an die Wehr übergeben.
Die Gebäudekonzeption zielt auf eine werthaltige und beständige Materialwahl und Baukonstruktion, die eine sehr lange Nutzungsdauer ermöglicht. Den unterschiedlichen Instandhaltungsintervallen wird mit einer Entflechtung von Konstruktion, Innenausbau und Gebäudetechnik entsprochen. Einzelne Elemente können repariert und ggf. erneuert werden, ohne aufwendig in die Gebäudesubstanz eingreifen zu müssen. Die soliden und langlebigen Materialien sind handwerklich gefügt, Trockenbauverkleidungen wurden weitestgehend reduziert, Putzflächen sogar vollständig vermieden und die Installationsleitungen offen geführt, um Reparatur, Wartung und Pflege einfach ausführen zu können.

Feuerwehr Mobschatz


Anerkennung bei Deutschem Architekturpreis in Berlin

Zum siebenten Mal wurde der Deutsche Architekturpreis vom Bundesbauministerium und der Bundesarchitektenkammer gemeinsam ausgelobt und verliehen. Der Staatspreis gilt als bedeutendste Auszeichnung für Architektinnen und Architekten in Deutschland. Bei 193 eingereichten Projekten wurden 11 Arbeiten von der Jury unter Vorsitz von Prof. Regine Leibinger zur Preisgruppe bestimmt. Die Kirche Canitz konnte sich hierfür qualifizieren und wurde mit einer ‚Anerkennung‘ gewürdigt.

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Kirche Canitz